Logo   Swiss-Orienteering
ALLGEMEINE INFOS FÜR LÄUFER FÜR VERANSTALTER
21.05.2018
deutsch
français
english
 

 

 

Datenschutz bei GO2OL.ch

Selbstverständlich ist bei GO2OL.ch der Datenschutz auch ein Thema und mit deinen Daten wird so sorgsam wie möglich umgegangen.

Registrierung auf der Webseite

Damit GO2OL.ch genützt werden kann, müssen ein paar Daten über die Benutzer gespeichert werden.
Bei Schweizern sind dies Name, Vorname, Jahrgang, SOLV-Nummer, EMailadresse und Passwort.
Bei ausländischen Teilnehmern sind es Name, Vorname, Jahrgang, UserID, EMailadresse, Passwort, Verein und Nationalität.
Das Passwort wird bei GO2OL.ch verschlüsselt gespeichert. Es kann auch auch nicht per Mail angefordert werden. Es ist darum sinnvoll, ein komplexes Passwort zu verwenden, das nicht einfach erraten werden kann. Die Verantwortung liegt aber beim Benutzer.
Diese Angaben sind nicht direkt von aussen sichtbar.

Art, Umfang und Zweck der Datenverwendung

Während dem Anmeldeprozess werden weitere Daten, die für die Veranstalter notwendig sind, erhoben.
Auf der Webseite können folgende Angaben in der Teilnehmerliste von jedermann eingesehen werden: Name und Vorname, Jahrgang oder Alter, Kategorie, Wohnort, Verein, SIKarte und Nationalität.
Die folgenden Angaben werden jedem Veranstalter weitergegeben, damit er Startliste und Rangliste erstellen kann: Name, Vorname, Jahrgang, SOLV-Nummer bzw. UserID, Verein, Nationalität, Kategorie, Geschlecht, SIKarte, Wohnadresse mit Strasse, PLZ und Wohnort, EMailadresse, Startgeldbeträge, Bezahlstatus, Angaben über Startzeitwünsche und Anreise sowie gemachte Bemerkungen.
Einige dieser Angaben werden dann weiterverwendet für die Darstellung der Ranglisten auf der Webseite von Swiss Orienteering oder auf der Webseite des Veranstalters.

Das Passwort wird verschlüsselt gespeichert.
Auf GO2OL.ch werden keine Cookies verwendet, es wird lediglich mit Sessionvariablen gearbeitet.

Weitergabe an Dritte

Ausser an die Veranstalter werden keine Daten weitergegeben. Für OL-spezifische Belange kann gelegentlich mit den Daten eine Umfrage gestartet werden, bei der die EMailadresse verwendet wird und die dann von GO2OL.ch selbst durchgeführt wird.

Goldau, November 2015.

 

 

 

© Mike Arnold 2003-2018
Update: 11.11.2017